Meine Großmutter mütterlicherseits ist Margarete Adeline Meimersdorf, geborene Nitz (1905 bis 1977). Sie lebte mit ihrem Mann – meinem Großvater – Heinrich Meimersdorf (1905 bis 1945) in Schleswig. Geboren ist Margarete – wie auch ihre Schwester und ihr Bruder – in Berlin.

Die Nitz-Familie können wir bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts zurückverfolgen. Christopher Christian Nitz wurde 1730 geboren. Die Familie stammt aus dem Kreis Rummelsburg in Pommern (Wussow, Barnow, Reddies, Wendisch Puddiger) und dem Nachbarkreis Bütow (Wusseken). Sie sind möglicherweise zur Jahrhundertwende 1900 nach Berlin umgesiedelt. Mein Uropa Otto Heinrich Nitz (1878 bis 1916) und meine Uroma Wilhemine, geborene Beggerow, haben 1904 in Berlin Schmargendorf geheiratet.

Ausschnitt einer Karte von 1910 mit gelb markierten Orten, in den die Nitz lebten und/oder geboren wurden
Otto Heinrich Nitz (1878 bis 1916), geboren in Wusseken, gestorben im Ersten Weltkrieg in Frankreich, Foto möglicherweise von 1910

Auf dem Portal Family Search finden sich weitere interessante Einträge zu den Nitz’s, allerdings ohne einen direkten Zusammenhang zu unserer Linie erkennen zu können:

  • Eintrag zu Auguste Nitz, geb. 1861 im Kreis Rummelsburg, verheiratet mit August K. Kruggel, geb. 1861 in Pottlack (Kreis Rummelsburg)
  • Eintrag zu Albert Nitz, geb. gegen 1852 in Wussow (Kreis Rummelsburg), verheiratet mit Caroline Luetzkow, geb. 1856 in Wussow

Weitere Recherchen zu Nitz aus dem pommerschen Kreis Bublitz hat Alfred Murach zusammengestellt. Eine Verbindung zu unserer Linie konnte ich bisher nicht feststellen.

Bei der Nitz-Ahnenforschung haben wir auch diverse Nebenlinien betrachtet (siehe Einträge in der Datenbank):

Linien Lossin, Radde, Christopher, Beggerow, Rosin, Ziemke, Zschuk